Aktuelles

Änderung der Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen
Die Bundesregierung hat am 31.05.2017 der Änderung der Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen (sog. BSI-Kritis-Verordnung) zugestimmt. Damit kann diese Verordnung noch im Juni 2017 in Kraft treten.

Gerne stehen Ihnen die Branchen- und Sicherheitsexperten der AuraSec GmbH stehen für Fragen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!

Weiterlesen…

Themen

AuraSec fokussiert sich auf die Themen „Informationssicherheit“, „Datenschutz“ und „Risikomanagement“ – ergänzt um branchenspezifisches Fachwissen. Diese Expertise ermöglicht es uns, schnell und effizient den Ist-Zustand Ihrer Organisation bzw. Ihres Unternehmens zu erkennen, zu bewerten und sinnvolle, ökonomisch angemessene Maßnahmen vorzuschlagen, zu konzipieren und deren Umsetzung zu begleiten.

Weiterlesen…

Kontakt

Sie interessieren sich für eine exklusive Beratung? Dann sprechen Sie uns an:

030 / 408 17 33 52 | info@aurasec.de

 

Weiterlesen…

Informationssicherheit

In einer vernetzten Welt kommunizieren Menschen und Maschinen auf vielfältigste Art und Weise miteinander. Dabei muss tagtäglich sichergestellt werden, dass diese Kommunikation so abläuft, wie Gesetze es fordern und die Menschen, die für die Informationen bzw. Daten verantwortlich sind, es wünschen. Die Komplexität der involvierten IT-Systeme auf der einen Seite und die umfangreichen gesetzlichen Anforderungen zum Datenschutz auf der anderen Seite müssen dabei überblickt und berücksichtigt werden.

Weiterlesen…

Datenschutz

Dem Schutz von personenbezogenen Daten, z.B. Daten von Mitarbeitern oder Kundendaten, wird durch den Gesetzgeber ein hoher Stellenwert eingeräumt. Dies gilt insbesondere für personenbezogene Daten der besonderen Art nach § 3 Abs. 9 BDSG wie zum Beispiel Gesundheitsdaten oder Sozialdaten nach § 67 Abs. 1 SGB X.

Weiterlesen…

Risikomanagement

Jeder Mensch und auch jede Organisation bzw. jedes Unternehmen ist tagtäglich Risiken ausgesetzt.

Als Menschen haben wir dies akzeptiert und bereits früh gelernt, uns diesen Risiken zu stellen und sie durch angemessenes Verhalten zu reduzieren. Dementsprechend werden die meisten von uns eine befahrene Straße nicht mit geschlossenen Augen überqueren, sondern zuvor nach links und rechts schauen.

Weiterlesen…